[bioɡʁaˈfiː]

Meine Arbeiten sind Malereien, aber auch Skulpturen, Installationen und Performances. Diese Arbeiten dienen dazu, den Ballaballismus zu visualisieren.

Ich bin der Gründer des Ballaballismus, der Proph.etos und Verkünder des Wortes Ballaballa. Ballaballismus ist die Quelle der Existenz- der Wahnsinn in Allem und Allen. Alles entspringt dem Ballaballismus.

Der Ballaballismus ist meine Ausdrucksform für die Absurdität der Existenz. Das Böse, das Un- erklärliche, der Wahnsinn- dass was Angst macht, steht im Fokus meiner Arbeiten. Vorlagen und Inspirationen kommen aus Religionen, Mythologie, subversiven Subkulturen und Psych- iatrie. Es ist mein eigens kreierter Kosmos, um den Irrsinn der Welt sichtbar zu machen. Die Offenbarung des totalen Wahnsinns.

Um Werke für den Ballaballismus zu erschaffen nutze ich unterschiedliche Mittel und Materia- lien. Dabei kann ein Kunstwerk auf Leinwand entstehen oder auch auf Materialen wie verbrann- tem Holz, Metall, Silikon, Stoff, Beton oder Schweinehaut. Auf den Materialien arbeite ich mit Öl-, Acryl-, Alkoholbasierende Farben sowie Spraydose, Marker, Silikon, Blut, Bauschaum usw. Mein Arbeitsprozess ist sehr dynamisch und energisch- ich scheue mich nicht vor Zerstörung und verbrenne oder zerschlage gerne auch eigene Kunstwerke.

Nessi Nezilla = Künstlerin und Monster, Deutsch / Italienischer Bastard, Kreierer des Wahnsinns seit 2014

My work consists mainly of paintings, but I also create sculptures, installations, and perfor- mances. These works have the purpose to announce the Ballaballismus.

I am the founder of the Ballaballismus, the Proph.etos and the preacher of the word Ballaballa. Ballaballismus is the source of existence: the madness in everything and everyone. No matter what – everything originates in it. 

The Ballaballismus is my form of expression for the absurdity of existence. In my work, I focus on everything which scares human mankind – the evil, the inexplicable, madness. Inspiration derives from religions, mythologies, subversive subcultures, and mental diseases. Ballaballis- mus is the cosmos I created to make the insanity of our world visible. It is the manifestation of the total insanity.

In order to create artworks for the Ballaballismus, I use different types of instruments and materials. Hence, an artwork can derive on a canvas, but also on material such as burned wood, metal, silicon, cloth, construction foam or pig’s skin. on these materials, I work with colours on oil, acrylic or alcohol base as well as with spray, marker, silicon, blood, construction foam and many more. My working process is immensely powerful and dynamic. I even destroy, burn, or smash the works. 

Nessi Nezilla = Artist and Monster, German / Italian Bastard, since 2014 Kreator of Insanity